Mutter und Kind

Veröffentlicht am von
Schwangerschaft

Probleme zu Beginn der Schwangerschaft wie: Müdigkeit, Schlafprobleme, Essprobleme, Schwangerschaftserbrechen usw. haben oft die Wurzel im Seelischen:

  • Bin ich dem was da auf mich zukommt gewachsen?
  • Bin ich reif genug?
  • Werde ich eine gute Mutter sein?
  • Ab jetzt wird alles anders….
  • Natürlich spielen die Hormone verrückt!

Auch wenn du dich auf das gewünschte Kind riesig freust, tauchen Ur-Ängste aus der Tiefe auf.

Noch schwieriger kann es sein, wenn das Kind unerwünscht ist, sich zum „falschen“  Zeitpunkt anmeldet, die finanzielle Lage sehr unsicher oder eng ist, die Beziehung krieselt…

Mit Energiebehandlungen, sanften Massagen oder Magnetischem Transfer kann vieles beruhigt und ausgeglichen werden:

Dein Körper und deine Seele stellen sich leichter auf die höher schwingende Energie des Kindes ein. Stress wird abgebaut, du fühlst dich wieder weich und entspannt. Die Verbindung zwischen Mutter und Kind kann sich festigen, da ihr beide durch die Heilenergien „in der Liebe badet“.

Geburt

Geburt einleiten, nein danke!

Ist dein Termin schon überfällig, aber das Kind will einfach den Schritt in diese Welt noch nicht wagen, oder du kannst noch nicht loslassen? Vielleicht ist das Thema des Übertragens sogar in der Familiengeschichte bekannt?

Eingeleitete Geburten sind oft schwieriger, eine Hausgeburt nicht mehr möglich, und auch das Geburtshaus rückt in weite Ferne.

Ich durfte schon einigen Frauen an diesem schwierigen Punkt der Schwangerschaft beistehen. Meist haben die Wehen schon nach wenigen Stunden eingesetzt.

Mit liebevollen, sanften Massagen führe ich dich in eine tiefe Entspannung. Heilende Hände lösen Blockaden und bringen die Energien wieder in Fluss. Angst, Druck und Stress machen eng und hart. Durch die Behandlung wirst du dich wieder wunderbar gelöst und weich fühlen. Auch das Baby wird natürlich mitbehandelt und fühlt sich durch die Liebe, die es während der Behandlung erfährt, geborgen und willkommen.
Der Weg ist frei!

Ein Versuch lohnt sich, denn die Geburt verläuft sanfter in einem tief entspannten Zustand!

Natürlich ist diese Behandlung für alle Frauen geeignet, die sich vor der Geburt etwas Gutes tun, und dem Baby den Weg erleichtern wollen!

Wie helfe ich meinem Kind, wenn es nicht schlafen kann?

Mein Sohn hatte sehr schlimme Einschlafstörungen. Für ihn habe ich diese entspannenden und befreienden „Einschlafberührungen“ entwickelt, die du im Film lernen kannst. Für jede Mutter, jeden Vater einfach zu lernen!

Wenn Angst das Einschlafen verhindert

Wenn du bemerkst, dass Ängste dein Kind am Einschlafen hindern, es Angst im Dunkeln hat, das Bett verweigert „da ist jemand (etwas) in meinem Zimmer“… habe ich einen „Monsterschreck Spray“ entwickelt. Damit sprühst du das Zimmer aus, vor allem auch in den Ecken, unter dem Bett, die Vorhänge (ausschütteln), ev. im Schrank. Du sprühst ihn auch über das Kind und gibst ihm ein paar Stösse in den Mund (Schutz). Das Kind darf dabei sein und wissen, was du da tust. Der Spray ist natürlich und auch zum Einnehmen absolut unbedenklich! Eine einzige Anwendung ist oft schon ausreichend.

Zurück zu:

Blog   Infos zu meinem Blog   Behandlungen    Energiebehandlung   Fernbehandlung   Massage   Narben entstören   Phobien auflösen    Erfahrungsberichte   Über mich   Meditationen    Hilfsmittel    Produkte   Kontakt   Links zu anderen Seiten